Startseite
Kalender
Fotos
Lageplan
Umgebung / Unterhaltung
Luftbild
Preise
Anfahrtbeschreibung
Kontakt
AGB
Impressum
Miniapartment


Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Ferienwohnung „Wellness und Natur“ in Suhl

1. Vertragsabschluss:
Der Vertragsabschluss kann per Telefon (03681-3512941), auf dem Postweg, per E-Mail (cs51@gmx.de) oder mit dem Buchungssystem von FeWo-direkt (zusätzliche Gebühr) erfolgen.
Für den Vertragsabschluss mit dem Buchungssystem von FeWo direkt gelten die im System angegebenen Bedingungen. Bei den übrigen o.g. Buchungswegen wird der Vertrag für beide Seiten verbindlich, wenn Sie innerhalb von 48 Stunden nachdem Sie das Vertragsangebot per E-Mail, per Fax oder per Briefpost erhalten haben, die Annahme des Vertrages gegenüber dem Vermieter telefonisch, mündlich, schriftlich oder per E-Mail bestätigen.
2. Leistungen:
Anreise ab 15 Uhr
Abreise bis 11 Uhr
Der angebotene Preis bezieht sich auf die Ferienwohnung Wellness und Natur für bis zu 4 Personen. Im Preis enthalten sind: - alle Verbrauchsmaterialien wie Toilettenpapier, Geschirrspülmittel, Handwaschlotion
- Bettwäsche
- Handtücher
- Badetücher
- Geschirrtücher
- Nutzung von Infrarot-Sauna und Whirlpool
- WLAN
- PKW Stellplatz
- alle Nebenkosten
Es besteht die Möglichkeit zur Ferienwohnung ein separates Miniapartment im Dachgeschoss mit eigenen Sanitärbereich (Dusche / WC) und Kleinküche für 1 bis 2 Personen für 18,00 €/Nacht hinzu zu buchen.
3. Bezahlung:
Der Gesamtpreis laut Buchungsbestätigung wird 14 Tage vor Anreise per Überweisung auf folgendes Konto fällig:
Burghild Schmidt
DE 06 500 105 17 540 802 1008
INGDDEFFXXX
ING-DiBa
3a. Kurbeitrag an die Stadt Suhl>
Wir sind verpflichtet, pro Erwachsenen Gast in unserer Ferienwohnung 2,00 €/Übernachtung Kurbeitrag zu kassieren. Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind vom Beitrag befreit. Für ein Kinder ab dem 7. Lebensjahr wird ein Kurbeitrag von 1,00 €/Übernachtung fällig. Weitere Kinder sind vom Kurbeitrag befreit.
4. Nicht in Anspruch genommene Leistungen: Sollte der Mieter infolge vorzeitiger Rückreise oder aus sonstigen, auch zwingenden, Gründen die Leistungen nicht voll in Anspruch nehmen, obwohl sie zur Verfügung standen, entfällt dennoch eine Rückerstattung von Zahlungen, da das Objekt inkl. aller damit verbundenen Leistungen so kurzfristig nicht anderweitig belegt werden kann.
5. Stornierung durch den Mieter: Der Mieter kann jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt muss dem Vermieter gegenüber schriftlich mitgeteilt werden. Erfolgt der Rücktritt bis zu 10 Tagen vor dem vereinbarten Anreisetermin, ist der Rücktritt kostenfrei. Erfolgt der Rücktritt später als 10 Tage bis 3 Tage vor dem vereinbarten Anreisetermin, wird eine Stornogebühr in Höhe von 50% des Übernachtungspreises fällig. Bei einem Rücktritt weniger als 3 Tage vor dem Anreisetermin beträgt die Stornogebühr 100% des Übernachtungspreises
Kann ein neuer unter der Berücksichtigung der Interessen des Vermieters akzeptabler und solventer Mieter vom zurückgetretenen Mieter für die Ferienwohnung in gleichem Zeitraum nachgewiesen werden, ist lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 5 € fällig. Der Vermieter ist nach Treu und Glauben gehalten, nicht in Anspruch genommene, schriftlich stornierte Wohnungen anderweitig zu vergeben. Gelingt dies, ist ebenfalls lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 5 € fällig.
6. Haustiere: Haustiere sind erlaubt. Dies sind bei der Buchung nach Art und Rasse anzugeben. Wesentliche und notwendige Merkmale der Haustiere sind Stubenreinheit und ein freundliches, nicht aggressives Wesen. Für Haustier wird ein Zuschlag von einmalig 10,00 € auf die Endreinigung berechnet.
7. Bewegen auf dem Grundstück Tulpenweg 6: Beim Begehen des Grundstückes und bei Bewegen von Fahrzeugen ist die notwendige Sorgfalt und Vorsicht an den Tag zu legen. Insbesondere muss auf bauliche Besonderheiten und Witterungseinflüsse Rücksicht genommen werden. Generell erfolgt das Bewegen auf dem Grundstück auf eigenes Risiko.
8. Zubehör: Zum Objekt gehört Zubehör, wie z.B. TV, Gartenmöbel, Grill, Infrarotsauna, Whirlpool. Diese dürfen  vom Mieter unentgeltlich auf eigenes Risiko genutzt werden. Beachten Sie bitte hier die Angaben in der Beschreibung. Der Mieter hat sich vor Benutzung davon zu überzeugen, dass dieses Zubehör in einem einwandfreien Zustand ist. Entstehen Schäden während der Mietzeit, so geht die Beseitigung dieser Schäden, evtl. auch ein kompletter Ersatz bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, zu Lasten des Mieters. Der Mieter ist berechtigt, Schäden während der Mietzeit auf eigene Rechnung fachmännisch beseitigen zu lassen.
Die in der Wohnung enthaltenen technischen Geräte, insbesondere Infrarotsauna und Mikrowelle sind nur bei Kenntnis des Gebrauchs und auf eigene Gefahr zu benutzen. 
9. Verhalten auf dem Grundstück Tulpenweg 6: Der Vermieter macht bei Antritt des Aufenthalts kenntlich, welche Bereiche des Grundstücks Tulpenweg 6 zum Bereich der Ferienwohnung gehören. Alle anderen Bereiche gelten als Privatbereich des Vermieters und sind durch den Mieter nicht oder nur nach Absprache zu betreten. Gleichfalls gilt für alle Gegenstände auf dem Grundstück, die nicht ausdrücklich zur Ferienwohnung gehören, dass diese nicht von den Gästen benutzt werden. Ebenfalls sind an den auf dem Grundstück vorhandenen Pflanzen keine Veränderungen vorzunehmen.
10. Lärm: Es gelten die deutschen Gesetze, insbesondere dass zwischen 22:00 Uhr und 7:00 nur in Zimmerlautstärke Musik abgespielt, gesungen und gefeiert werden darf. Etwaige Bußgelder und weitere Kosten bei Übertretung dieser Gesetze sind vom Mieter zu tragen.
11. Brandschutz und Rauchen: Es gelten die allgemeinen Brandschutzbestimmungen. Offene Feuer wie etwa Kerzen, Fackeln und der Grill sind nur unter Aufsicht und nicht in der Nähe brennbarer Sachen zu betreiben. In der Ferienwohnung ist Rauchen untersagt. Geraucht werden kann vor der Ferienwohnung.
12. Müll und Naturschutz: Der Mieter ist dafür verantwortlich, das anfallender Müll vollständig und sortiert in die dafür vorbereiten Behälter in der Ferienwohnung gelangt. Die Verschmutzung des gesamten Ferienwohnungsbereiches ist zu unterlassen. Eventuell anfallende Kosten für die Übertretung der Naturschutzgesetze und notwendige Reinigungen sind vom Mieter zu tragen.
13. Endreinigung der Ferienwohnung: Die Endreinigung der Ferienwohnung kostet zuzüglich zum Mietpreis 25,00 €. Für Haustiere wird ein Zuschlag von 10 € dazu erhoben.
14. Schäden am Objekt: Schäden durch den Mieter an der Ferienwohnung hat dieser innerhalb von 3 Wochen nach Mietende zu begleichen. Der Mieter hat auch das Recht, von ihm verursachte Schäden vor Ort fachmännisch reparieren zu lassen. Es entsteht kein Mietminderungsgrund durch vom Mieter verursachte Schäden. Sind durch Andere verursachte Schäden am Mietobjekt vorhanden, die die Nutzung einschränken, so sind diese dem Vermieter sofort mitzuteilen und um Abhilfe zu bitten. Unabhängig davon ist eine Schadenregulierung durch die Versicherung.
15. Wertsachen: Alle Gäste sind angehalten auf Ihre Wertsachen acht zu geben und diese nicht unbeaufsichtigt im Innen- und Außenbereich der Ferienwohnung, sowie in Fahrzeugen herumliegen zu lassen. Für den Verlust von Wertsachen wird keine Haftung übernommen.
16. Prospekt- und Katalogangaben: Die Prospekt- bzw. Homepageangaben sind mit größter Sorgfalt gemacht worden. Geringe Änderungen sowie Druckfehler und Irrtümer sind möglich. Fehlende abgebildete weniger wichtige Ausstattungsgegenstände berechtigen nicht zu Preisminderungen.
17. Jagen, Angeln: Diese und andere Sportarten werden auf eigenes Risiko ausgeführt und sind in keiner Weise Bestandteil des Vertrages zwischen Mieter und dem Vermieter. Der Mieter hat sich um entsprechende Erlaubnisscheine zu kümmern und die Gesetze zu beachten.
18. Mitwirkungspflicht: Der Mieter ist verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen alles zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und eventuell entstehende Schäden gering zu halten. Der Mieter ist insbesondere verpflichtet, seine Beanstandungen dem Vermieter unverzüglich zur Kenntnis zu bringen, damit Abhilfe geschaffen kann. Unterlässt der Mieter es schuldhaft, einen Mangel sofort anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung und Schadensersatz nicht ein.
19. Datenschutz: Die notwendigen Daten werden elektronisch gespeichert und verarbeitet. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt.
20. Gerichtsstand: Erfüllungsort ist Suhl. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz des für Suhl zuständigen Gerichts oder ein vom Vermieter oder seinem Beauftragten bestimmter Gerichtsstand.
21. Sonstiges: Alles weitere regeln die Geschäftsbedingungen des Hotel- und Gaststättenverbandes. Alle von diesen Vertragsbedingungen abweichenden Vereinbarungen bedürfen der Schriftform. Sollten ein oder mehrere Bestandteile dieses Vertrages unwirksam sein, so hat das keinen Einfluss auf die anderen Vertragsteile. Für den unwirksamen Teil gilt das als vereinbart, was vermutlich vereinbart werden sollte.
22. Nutzung des DSL Internetzugangs: Die Nutzung des DSL Internetzugangs durch den Gast ist im Mietpreis enthalten. Die Nutzung hat streng nach den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschlands zu erfolgen.






Wetter